Kulturelle Interaktionen und Begegnungen im Mittelgebirge

Die Gruppe organisiert einen Ausflug und weitere Aktivitäten mit Flüchtlingskindern im Volksschulalter, bei dem das Miteinander im Mittelpunkt steht. Eltern und die ganze Gemeinde werden bei der Abschlussveranstaltung eingebunden. Das pfarrübergreifende Projekt fördert das Gemeinschaftsgefühl im Mittelgebirge und sorgt für gegenseitige Wertschätzung. Ein daraus entstehendes Gruppengefühl zwischen allen Beteiligten hilft dabei, Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten auch in Zukunft zu ermöglichen.

Fotostory

Artikel teilen