Schachtelweise Erinnerung

Die Bewohner_innen trainieren gern ihr Gedächtnis und verwenden dafür beispielsweise bei der 10-Minuten-Aktivierung auch verschiedene Hilfsmittel.
Hierfür werden Erinnerungsschachteln produziert. Zu je einem Thema wie Haushalt, Schule, Freizeit, Familie und vieles mehr wird eine Schachtel gestaltet. Mit gesammelten und gestalteten Bildern oder Gegenständen befüllt, wecken sie Erinnerungen an damals und heute.

Fotostory

Artikel teilen