[600] Zams

Oma und Opa schalten nimma so schnell!


Gemeinsam mit Ehrenamtlichen des "Freundeskreis Demenz" werden bewusstseinsbildende Maßnahmen über die Krankheit entwickelt, um in der Gesellschaft darauf aufmerksam zu machen. Außerdem soll das Angebot der Einrichtung mehr in die Öffentlichkeit...

[603] Telfs

Thöni aktiv in Telfs - Kindergarten


Der bestehende Spielplatz des Kindergarten Telfs wird rundum erneuert, um den vorhandenen Platz besser nutzen zu können. Mögliche Ideen sind die Gestaltung und Nutzung der angrenzenden Böschung, das Einziehen einer zweiten Ebene, das Versetzen der...

[610] Fiecht

Meet and Green


Sitzgelegenheiten und Gartenplätzchen für Groß und Klein - dieses Ziel soll innerhalb von 72 Stunden erreicht werden. Im Gartenbereich sowie auf der Terrasse werden dafür Möbel und Pflanzengefäße aus Europaletten gebaut und einige Bereiche neu...

[611] Schwaz

Food-and-Coffee-Challenge


In einer selbst organisierten Sammelaktion werden haltbare Lebensmittel aufgetrieben. Die Produkte können dann im Sozialmarkt von den Kund_innen zu einem geringen Preis gekauft werden. Außerdem wird daran gearbeitet, das Projekt "Caffé Sospeso"...

[612] Schwaz

Jugend macht sich Platz!


Um für die wöchentlichen Treffen wieder einen gemütlichen Platz zu haben, nimmt die Jugendgruppe die Neugestaltung selbst in die Hand. Nach ihren Ideen und Wünschen wird der Raum ausgemalt und mit Möbeln bestückt. Pfarrmitglieder unterstützen auf...

[613] Uderns

Begegnungsräume - Kunsträume


Je nach Fertigkeit und Fähigkeit, Interesse und Bedürfnis werden in der Caritas Tagesstätte für Menschen mit Behinderung Aktivitäten gestaltet. Von den Klient_innen werden beispielsweise Produkte wie Lavendel- oder Dinkelkissen hergestellt. Die...

[620] Lienz

Pflanzen aller Religionen


Schon an der Zusammensetzung der Gruppe zeigt sich, dass Vielfalt ein wesentlicher Kern des Projekts ist. Ob katholisch, muslimisch oder orthodox - das Projektziel wird von allen gemeinsam erreicht. Die Recherchearbeit wird zeigen, welche...

[630] Absam

Halte-Stellen


Mitunter geht es im Dorfkern von Absam sehr hektisch zu. Auch der Alltag ist für viele Menschen vollgepackt mit Terminen und Verpflichtungen. Deshalb werden Halte-Stellen in Form von Sitzmöbeln produziert, die zu Beginn vor dem Gemeindeamt und vor...

[631] Absam

Lebensraum Garten


Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, den Garten des Wohnhauses Absam in einen wichtigen Lebensraum zu verwandeln. Die fertige "Chillout Area" soll ein Ort des Wohlbefindens, der Begegnung und der Sinneswahrnehmung sein,...

[632] Pfons

Labyrinth reloaded


Das Labyrinth im Außenbereich wurde vor vielen Jahren im Rahmen von "72 Stunden ohne Kompromiss" gemeinsam mit Gernot Candolini errichtet. Sich selbst reflektieren, den Rätseln des Lebens auf die Spur kommen, Erinnerungen schaffen - aus diesen und...

[633] Fulpmes

Einkaufs-Mobil


Die Heimbewohner_innen können kleine Dinge des täglichen Bedarfs oder Verwöhnartikel an einem Tag in der Woche selbst einkaufen gehen. Anhand eines vorhandenen Beispiels wird dafür ein mobiler Verkaufsstand aus Holz konstruiert und gebaut....

[636] Hall in Tirol

Schachtelweise Erinnerung


Die Bewohner_innen trainieren gern ihr Gedächtnis und verwenden dafür beispielsweise bei der 10-Minuten-Aktivierung auch verschiedene Hilfsmittel. Hierfür werden Erinnerungsschachteln produziert. Zu je einem Thema wie Haushalt, Schule, Freizeit,...

[640] Innsbruck

Jugendliche für Jugendliche


Die Zielgruppe des zu erarbeitenden Konzepts bringt im Vergleich zu anderen Gleichaltrigen ungünstigere Startchancen mit (höchstens Pflichtschulabschluss, Weiterbildungsangebote abgebrochen usw.). Weil junge Menschen am besten beurteilen können,...