image

"sinnvolles" Entfalten

Die Jugendlichen sollen einen Pfad gestalten, der verschiedene Untergründe beinhaltet, aber auch visuelle und auditive Erlebnismöglichkeiten bietet.

Während des Projektes 72h ohne Kompromiss haben wir- "DIE 3FKB DER HLMW9" uns damit beschäftigt, einen Erlebnispfad für Kinder mit Beeinträchtigung zu gestalten. Wir starteten mit Schaufeln ausgerüstet und voller Kraft die Erde zu lockern und einen Weg frei für den Pfad zu graben. Das Hochbeet, welches wir tatkräftig gebaut haben steht nun in der Mitte unseres tollen Erelbnispfades. Es machte uns rießigen Spaß den Weg rund um das Hochbeet zu gestalten und mit unterschiedlichen Bodenbelägen auszustatten. Der Pfad bietet spannende visuelle aber auch auditive Möglichkeiten für die Kinder des Vereins KINDER STÄRKEN / PFERDE STÄRKEN. Am Schönsten war der Anblick von strahlenden Kindern, welche den Pfad auf Herz und Nieren testeten. Wir durften auch bei den unterschiedlichsten Therapien hineinschnuppern und auf den Therapiepferden reiten. Außerdem haben wir 100 Meter Zaun um den Therapiehundeplatz gespannt, und manche von uns haben sogar durch den Kontakt der Therapiehunde ihre Angst vor Hunden verloren. Es waren tolle 72h an die wir uns gerne zurück erinnern werden.

Fotostory

Artikel teilen