image

Kulinarische Rundreise

Im Flüchtlingshaus Saxingerstraße wird sehr gerne gekocht. Aus diesem Grund werden sich die TeilnehmerInnen der 72 Stunden ohne Kompromiss auf eine kulinarische Rundreise durch das Flüchtlingshaus begeben und die unterschiedlichsten Rezepte probieren, mitkochen, fotografieren und aufschreiben. Alle Rezeptideen werden für ein internationales Kochbuch gesammelt und schön gestaltet.
Zusätzlich wird das ganze Projekt auch noch filmerisch begleitet werden. Die Jugendlichen werden sich nach der Bedeutung des Essens für die BewohnerInnen erkundigen, erfragen was sie mit den Speisen verbinden und welche Gerichte in ihrem Land besonders typisch sind.
Am Ende der 72h wird das Kochbuch dann feierlich in der Gemeinschaftsküche eingeweiht und der entstandene Film bei einem gemeinsamen Essen präsentiert.

Fotostory

Artikel teilen